Die Sommerhitzen schrecken uns nicht

Die Sommerhitzen schrecken uns nicht

Heiße Temperaturen machen vielen Menschen erschöpft, aber die Pensionäre des Seniorenheimes Familie wissen genau, wie wir damit umgehen sollen und sind froh, wenn sie die Sonnenstrahlen wecken. Gerne stellen wir Ihnen einige Tipps vor:

  1. An heißen Tagen gehen wir an die frische Luft oder lüften unsere Räume. Rausgehen ist das Beste gegen schlechte Laune. Spätabends oder am frühen Morgen ist es draußen am kühlsten.
  2. Bei dunklen Haaren ist das Risiko für einen Sonnenstich an sonnigen Tagen besonders hoch. Die Gefährdeten tragen eine Kopfbedeckung.
  3. Bei Hitze sitzt man besonders herrlich im Schatten. Unter einem Schirm oder Baum können es vielleicht noch 30 bis 40 Prozent der normalen UV-Strahlung sein.
  4. Bei extremen Temperaturen sollte man viel trinken. Zwei bis drei Liter Flüssigkeit oder bei großer Hitze auch mehr sollte man täglich zu sich nehmen. Wenn der Körper nicht ausreichend mit Wasser versorgt ist, treten Erschöpfungsgefühle.
  5. Die richtige Kleidungwahl, also leichte, weite T-Shirts ermöglichen eine Luftzirkulation zwischen Haut und Kleidern. Außerdem reflektieren helle Farben die Sonne und dunkle ziehen Sonne an.

Genießen Sie die sonnigen Tage mit unseren Tipps!